Bratschlauch

Babyspielzeug selber basteln

Babyspielzeug ist in der regel sehr teuer und die Kleinen erfreuen sich über viele günstige Dinge oft viel mehr.

Der Bratschlauch für Babys ab 2 Monate:

Hierfür ist nicht viel können gefragt „Mann“ nimmt einen Bratschlauch ca. 1,5-2 Meter, knotet ein Ende zu und füllt ihn dann mit etwas Wasser, wir haben ungefähr 2 Liter genommen. Wenn man will kann man dann Badespielzeug etc. und / oder Farbtabletten hinzugeben. Nun noch etwas aufpusten, am besten mit einem Fön, und zuknoten. Der Bratschlauch ist sehr widerstandsfähig und ihr könnt eure kleinen ruhig drauf legen oder zupacken lassen.

wp-1453044855998.jpg

Es gibt hier natürlich viele Möglichkeiten zu variieren:

  • Mehr Luft ist gut um die Kleinen drauf liegen zu lassen.
  • Weniger Luft ist gut damit der Bratschlauch lauter knistert. Bei sehr wenig Luft kann man auch das Spielzeug im Innern besser ertasten ohne das es zugänglich ist.
  • Fingerfarbe eignet sich auch hervorragend zum erkunden und sorgt für viel Spaß in der Wohnung ohne sie zu verschmutzen. Die Kleinen lernen so spielerisch wie verschiedene Farben durch das mischen entstehen.
  • Seifenwasser schäumt wenn man den Bratschlauch ordentlich schüttelt.

Kleiner Tipp:

Unser Kleiner liebt es Barfuß den Bratschlauch zu treten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *